DIY: Adventskranz, Weihnachtskranz basteln

DIY (Do It Yourself – selber machen) wir basteln einen Adventskranz, ein paar Tipps und Ideen, die Sie hier erhalten um Ihren individuellen, kreativen Kranz zu erstellen.Altgold Rosen
Ein moderner Adventskranz, auch Weihnachtskranz genannt, gehört in der Vorweihnachtszeit traditionell in jeden Haushalt. Mittlerweile hat sich der Adventskranz stark gewandelt und es gibt viele schöne, lustige oder auch kreative Ideen rund um den Kranz. Aber warum nicht auch mal selber einen Adventskranz basteln?

Zapfen zum stecken So schwierig ist es nicht einen eigenen Kranz für Weihnachten zu erstellen, da man wahrscheinlich schon viele Dekoelement besitzt oder sie auch günstig dazu kaufen kann. Die Erstellung ist nicht wirklich anspruchsvoll, mit ein wenig Geschick erstellen sie Ihren persönlichen Kranz, Ihre Freunde und Bekannte werden staunen…

Was wird zum Adventskranz basteln benötigt?

Das wichtigste an einem Adventskranz ist der Rohling, also die Grundbasis. Es gibt viele verschieden Möglichkeiten aus einer Wurzel, Holzstamm, Metallgestell o.ä. einen Grundbasis zu nutzen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn fast alles lässt sich verarbeiten. Achten Sie bitte auch auf die Proportionen der einzelnen Elemente und nehmen Sie sich Zeit wenn Sie die Grundbasis auswählen, denn er ist das Herz Ihres Kranzes.

Der klassische Adventskranz ist ein Strohring, der mit diversen Schnittgrün umbunden wird. Diese Arbeit ist mühselig, da man ein wenig Kraft benötigt und beim Erstellen der Grundbasis alles fest zugezogen werden muss. Daher nutzen viele Floristen einen Grundkranz der schon mit diversen Grün bestückt ist (siehe Fotos).
Fragen Sie Ihren Floristen vor Ort nach solch einen Kranz, er kann Ihnen sicherlich weiterhelfen!

Es gibt verschiedene Arten von Kränze mit unterschiedlichen Begrünungen, wie z.B. Tanne, Buchsbaum-Zweige oder auch gemischt, fragen Sie vor Ort nach. Unser Tpp: Nach der Weihnachtszeit können Sie den Kranz wieder abbauen und die Grundbasis, Weihnachtsdeko, etc. für das nächste Jahr nutzen.

Adventskranz bestücken

Wenn Sie eine Grundkranz mit Grün bestückt haben, dann kann die Dekoration erfolgen. Auch hier kann man keine richtige Anleitung geben, denn erlaubt ist, was gefällt, seien Sie kreativ und probieren sie ein wenig aus, es kann sich wirklich lohnen!
Wir haben Ihnen einige Dekoelemente rausgesucht und abfotografiert, auf den Fotos sehen Sie schöne Dinge, wie Strohkugeln, Zapfen, getrocknete Äpfel / Apfelsinenscheiben oder auch verschiedene dekorative Bänder. Schauen Sie mal in Ihre Weihnachtskiste, dort finden Sie sicherlich auch viele Dekoelemente die Sie noch nutzen können.

Zum umwickeln und reinstecken Ihrer Dekoelemente nutzen Sie Silberdraht oder Kupferdraht, der passt auch optisch gut zur Weihnachtszeit. Die Dicke des Drahtes sollte mindestens 1mm betragen, probieren Sie auch dickeren Draht aus. Unser Tipp: aus alten Stromkabel können Sie Kupferdraht nutzen, Sie müssen einfach das Kabel , die äußere Hülle, abisolieren, sowie noch die einzelnen Adern.
Kaufen können Sie blanken Draht im Baumarkt oder auch im Elektronik Fachhandel, er wird meistens auf der Rolle in verschiedenen Längen angeboten.

Kerzen dürfen natürlich nicht fehlen, hier wäre es ideal Kerzen zu nutzen, die bereits einen Dorn zum aufstecken besitzen. Sollten Sie keine Kerze mit Dorn zur Hand haben, so können Sie auch einfach Draht nehmen, die Kerze damit umwickeln und sie so in den Kranz stecken. Achten Sie bitte immer darauf, dass wenn die Kerzen runtergebrannt sind, die Flammen nicht auf den Kranz überspringen können. Ein Kranz wird mit der Zeit immer trockener und ist somit eine Gefahr für überspringende Flammen, Achtung Brandgefahr!

Wurzel für Adventskranz
Wurzel für Adventskranz, mögliche Grundbasis
Rohling mit Grün bestückt
Kranz-Rohling mit Grün bestückt, Buchsbaum-Zweige
Weihnachtskranz Rohling
Weihnachtskranz Rohling, mit gemischte Zweige
Dekoelemente, Zimtstangen, Äpfel, etc
Dekoelemente, Zimtstangen, Äpfel, Pilze, Tannebaum
Pinke Strohkugeln
Strohkugeln in pink
Bänder zum dekorieren
Bänder zum dekorieren, verschiedene Designs
Rote Weihnachtskugeln
Rote Weihnachtskugeln nutzen
Engelshaar
Engelshaar in Gold und Silber
Naturkranz mit Früchte
Naturkranz mit Trockenfrüchte.
Schlichter Kranz mit Hirsche
Schlichter Kranz mit weißen Hirsche
Detailsansicht vom Adventskranz
Detailsansicht vom Adventskranz
Detailsansicht vom Weihnachtskranz
Detailsansicht vom Weihnachtskranz

Adventskranz basteln, Zusammenfassung:

  • Die Grundbasis eines Kranzes kann eine Wurzel, Holzbalken, Metallgestell etc. sein. Der klassissche Kranz ist ein Ring aus Stroh.
  • Die Grundbasis aus Stroh wird mit Grün, wie Tanne oder Zweige und Draht umwickelt.
  • Die Dekorierung kann frei gewählt werden, trockene Früchte, Weihnachtskugeln, plastische Tiere u.v.m. sein. Befestigen können Sie Ihre Deko mit einfachen Draht, z.B. Silberdraht oder Kupferdraht.
  • Kerzen sollten einen Dorn zum stecken haben und die Kerzenflamme sollte nicht den Adventskranz erreichen, da er trocken ist. Brandgefahr! Haben sie keine Kerze mit Dorn, nutzen Sie stabilen Draht zum stabilisieren.

    Sie möchten gerne Blumen zu Weihnachten verschicken? Dann besuchen Sie unseren Onlineshop für Blumen www.rosenbote.de

Schreibe einen Kommentar